Onychomykose leicht eingefangen

    Sporen von Pilzen sind allerorts vorhanden, nachdem gegen ein Drittel der Bürger unter Fußpilz leidet. Freilich weist dennoch über den Daumen gesehen ein Drittel der Opfer mit durch Pilze verursachte Krankheiten außerdem einen Befall mit Nagelpilz auf. Andere Faktoren wie mechanische Spannung auf Grund beengten Schuhwerks, Störungen des Immunsystems der Betroffenen oder eine verschlechterte Durchblutung (wie bei Diabetikern) bewirken dafür, dass der Pilz siegreich in den Nagel penetrieren kann,

    Diagnose der Nagelmykose

    Im Vorfeld einer systemischen Therapie solte auf jeden Fall die Ursache sicher abgeklärt werden. Hierzu muss ein Bereich vom Nagel als Probe genommen werden. Signifikant ist allerdings, dass die Infektion an der unteren Seite des Nagels wächst, dort muß die Probe vom Nagelpilz genommen werden. Jene Probe kann demzufolge in einer Petrischale gezüchtet werden, und derart exakt der Erreger abgeklärt werden. Das dauert gegen 2-4 Wochen.

    Äußerliche Therapie von Onychomykose

    Eine lokale Therapie von Nagelpilz ist immer dann angebracht, wenn der Befall des Nagels weniger wie die Hälfte der Nagelfläche beträgt wie auch in der Summe die Menge der befallenen Nägel keinesfalls über wie 3 beträgt. Dies Behandlungskonzept der topischen Therapie ist bei allen Produkten das Aufbringen einer hohen Menge an antimykotischem Wirkstoff, der demzufolge in den Nagel eindringt. Waren es in der Historie immer wieder außerdem Salben wie auch Lösungen, so hat sich in den letzten Jahren überwiegend die Verwendung eines Nagellacks durchgesetzt. Jene Nagellacke einschließen Wirkstoffe wie Ciclopirox oder Amorolfin. Meist werden Konzentrationen im Nagel erreicht, die ein Vielfaches der letalen Dosis ergeben. Der Nutzen der Nagellacke liegt in ihrer einfachen Verwendung.

    Oft werden Hausmittel wie Teebaumöl gegen Nagelpilz eingesetzt, die Wirkung dieser Hausmittel ist aber umstritten. Gerade Teebaumöl ist wegen seinem allergeenn Potential durchaus problematisch, auch wenn man dies bei einem Hausmittel nicht vermutet.

    Freilich muss außerdem gesagt werden, dass in der Arztpraxis in vielen Fällen die Therapie keinesfalls zum Erfolg führt. Weil es gibt zwei Sachen für Mißerfolge, auf die ausführlich hingewiesen werden muß: Erstens ist der Nagel in der Regel stark verdickt, zerbröckelt wie auch mit hohlen Luftkammern versehen.Zweitens gibt es die Fragestellung, dass die Wachstumszone des Nagels unter der Hautoberfläche im Finger legt, dorthin gelangt der Lack meist nicht. Daher gibt es jede Menge Fälle von Nagelpilz, in denen eine orale Behandlung mit Tabletten unausweichlich ist.

    Andere Applikationsweise bei Onychomykose

    Um die Risiken der oralen Produkte gegen Pilz wie Fluconazol, Terbinafin oder Itraconazol zu ermäßigen haben Nagelpilz-Mediziner erfolgreich probiert die Dosierung der angewendeten Mittel merklich gegen den Nagelpilz zu reduzieren. Background ist die Überlegung, dass die normale Verwendung ausgesprochen hohe Konzentrationen der Wirkstoffe im Nagel ergibt, die partiell mehr wie das tausendfache der benötigten Menge ergeben. Auf diese Weise liegt die naheliegend, durch eine Minderung noch genügend tödlichen Wirkstoffe im Nagel zu bieten, freilich eben die Nebenwirkungen zu ermäßigen. Das kann entweder in der Art einer Intervalltherapie stattfinden oder in einer einfachen Dosisreduzierung. Freilich sollte bei diesem Vorgehen immer eine alternative lokale Therapie mit Hilfe von einem Nagellack stattfinden.

    Onychomykose verhindern

    Leider ist eine Erkrankung mit Nagelpilz oft keine einmalige Erscheinung. Der Pilz kommt gerne wieder, und es ist unbedingt darauf zu achten, in Schwimmbädern und Hotels nicht barfuß zu gehen. Außerdem sollte der Fuß regelmäßig kontrolliert werden, um eine Infektion möglichst frühzeitig festzustellen. Es gibt auch spezielle Salben und Krebs, die vorbeugend angewendet werden können.
      Impressum:: Datenschutz